Mehr Gesundheit und Lebensfreude
 

Kontakt
0 21 04 - 95 24 35
mail@hypnomedia.de

Vertraulichkeit und Schweigepflicht

Als Hypnosetherapeuten unterliegen wir der gleichen gesetzlichen Verpflichtung zur Verschwiegenheit  wie jeder Arzt und Therapeut.
Diese Schweigepflicht nehmen wir sehr ernst.


Viele unserer Patienten möchten aus verständlichen Gründen vermeiden, dass irgendwelche anderen Menchen von ihrer Problematik Kenntnis erlangen.
Dieser hohen Verantwortung sind wir uns jederzeit sehr bewusst

Rechtsgrundlagen der Schweigepflicht

Ärzte und Therapeuten in der Bundesrepublik Deutschland sind verpflichtet, über das zu schweigen, was ihnen ihre Patienten anvertraut haben.
Der strafrechtlichen Schweigepflicht unterliegen neben den Ärzten auch die Angehörigen der nichtärztlichen Heilberufe mit staatlich geregelter Ausbildung, z.B. Psychotherapeuten, Heilpraktiker und in diesem Zusammenhang auch Hypnosetherapeuten.
Zudem unterliegen der Schweigepflicht auch die "berufsmäßig tätigen Gehilfen" von Ärzten und Therapeuten wie Arzthelferinnen und Mitarbeiter der Verwaltung, die mit der Erfassung von Patientendaten zur Terminierungs- oder Abrechnungszwecken befasst sind.
Die Schweigepflicht besteht auch gegenüber anderen Ärzten und auch gegenüber Familienangehörigen des Patienten sowie gegenüber den eigenen Familienangehörigen des Arztes bzw. Therapeuten
Die näheren Einzelheiten der Verschwiegenheitspflicht sind in § 203 Strafgesetzbuch geregelt.

Unsere Garantie zur therapeutischen Verschwiegenheit

Was zwischen Therapeut und Patient besprochen wird, bleibt auch zwischen Therapeut und Patient.
Auch seitens der Mitarbeiter der Verwaltung wird niemals irgend eine Information oder irgend ein Sachverhalt, der vor oder während der Behandlung zur Sprache kommt, an Dritte weitergegeben.  Das garantieren wir.

Unsere Diskretion und Verschwiegenheit geht dabei noch über das gesetzlich vorgeschriebene Maß hinaus. Dies gilt für alle schriftlichen, persönlichen und telefonischen Kontakte.

Denn nur auf der Basis dieses gegenseitigen Vertrauens können wir eine erfolgreiche Behandlung gewährleisten

Haben Sie weitere Fragen?
Wenn Sie Fragen haben oder einen Termin vereinbaren möchten, senden Sie uns bitte eine kurze E-Mail unter mail@hypnomedia.de oder rufen Sie an unter:
Telefon: 02104 - 95 24 35
 

Was geschieht bei der Hypnose?

Die meisten Menschen nehmen die Hypnose nur als eine sehr tiefe und angenehme Entspannung wahr, vergleichbar etwa mit tiefer Meditation - also ein sehr angenehmer, wohltuender Zustand.

Zu Beginn jeder Sitzung findet ein ausführliches Vorgespräch statt, in dem Ihre persönlichen Besonderheiten besprochen werden. Anschliessend machen Sie es sich ganz bequem und der Hypnosetherapeut wird einfach nur ganz ruhig zu Ihnen sprechen.
Dabei werden Sie sich immer mehr entspannen.

Wie lange dauert eine Hypnosesitzung?

Wie lange die Sitzung insgesamt dauert, hängt von verschiedenen Umständen und persönlichen Faktoren ab. Meistens dauert eine Sitzung ca. eine bis eineinhalb Stunden

 
© 2013 Hypnomedia Institut für Hypnose | Rudolf Diesel Str. 3 | 40822 Mettmann | Tel.: 02104 - 9524 - 35 | Fax: - 34 | Mail: mail@hypnomedia.de | Impressum | Kontakt




Kontakt

0 21 04 - 95 24 35
mail@hypnomedia.de

If you can read this, don't touch the following text fields.