Mehr Gesundheit und Lebensfreude
 

Kontakt
0 21 04 - 95 24 35
mail@hypnomedia.de

Verhaltensauffälligkeiten, ADS, ADHS und Hyperaktivität

Bei Verhaltensauffälligkeiten, ADHS und Hyperaktivität kann Hypnosetherapie erfolgreich eingesetzt werden

Nach aktuellen Schätzungen zeigen heutzutage ca. 10 % aller Kinder Symptome im Sinne von ADHS. Somit gilt diese Störung heute als häufigste Ursache von schulischen Leistungsproblemen. Bei vielen der Betroffenen besteht die Störung auch im Erwachenenalter fort.

Immer mehr Wissenschaftler bezweifeln jedoch, dass es sich bei ADHS überhaupt um eine "Krankheit" handelt.

Einer der bekanntesten Hirnforscher Deutschlands, Prof. Gerhald Hüther, Professor für Neurobiologie an der Universität Göttingen, stellt in einem Interview für das ZDF klar: "ADHS ist keine Hirnstörung und somit keine Krankheit"

Das ganze Interview finden Sie hier https://www.youtube.com/watch?v=A6vtFS_CwkA

Hypnose-Kurzzeittherapie gegen ADHS und Hyperaktivität

Tatsächlich lassen sich die betroffenen Kinder und Jugendlichen mit einer fachgerechten Hypnosetherapie oft relativ schnell von dieser Störung befreien.

Kinder und Jugendliche sprechen im allgemeinen sehr gut auf Hypnosetherapie an. Sobald das Konzentrationsvermögen und die Vorstellungskraft ausreichend entwickelt sind, also etwa ab dem sechsten Lebensjahr, reagieren Kinder meistens ausgesprochen positiv auf Hypnose. Unsere Therapeuten haben mit der Behandlung von Kindern und Jugendlichen auch in der Behandlung von ADHS gute Erfahrungen gemacht.

Deutliche Verbesserung in der Schule

Oft reichen schon wenige Sitzungen aus, damit das Kind zu einem ganz normalen Verhalten findet. In der Regel hat dies dann auch eine deutliche Leistungssteigerung und entsprechende Verbesserung der Schulnoten zur Folge

Wie viele Sitzungen?

In welchem Umfang eine Behandlung insgesamt erforderlich ist, hängt immer vom Einzelfall und den individuellen Besonderheiten ab.
In aller Regel ist die Behandlungszeit in der Hypnosetherapie aber deutlich kürzer als in vielen anderen Therapien.  Oft beschränkt sich der Umfang der Therapie auf nur wenige Sitzungen. In vielen Fällen können schon nach einer Sitzung deutliche verbesserungen festgestellt werden.

Eine konkrete Einschätzung oder Prognose über den Gesamtumfang der Behandlung lässt sich erst in der ersten Behandlungssitzung abgeben

Haben Sie weitere Fragen?
Wenn Sie Fragen haben oder einen Termin vereinbaren möchten, senden Sie uns bitte eine kurze E-Mail unter mail@hypnomedia.de oder rufen Sie an unter:
Telefon: 02104 - 95 24 35
 

Anerkanntes Behandlungsverfahren

Hypnosetherapie ist durch den "Wissenschaftlichen Beirat Psychotherapie" als wissenschaftlich geprüftes Behandlungsverfahren in der Bundesrepublik Deutschland anerkannt

Wirksamkeit von Hypnose

Die Wirksamkeit der Hypnosetherapie ist ebenfalls wissenschaftlich längst nachgewiesen und belegt. Das Deutsche Ärzteblatt titelte bereits in seiner Ausgabe März 2004, Seite 125 "Die Wirksamkeit von Hypnosetherapie ist in über 200 empirischen Studien nachgewiesen worden"

Entscheidend für den Erfolg einer Hypnosebehandlung ist nicht die Trance selbst, sondern der Erfolg hängt in erster Linie davon ab, welche Verfahren und Techniken in der Trance eingesetzt werden

Hinweis zur Übernahme der Behandlungskosten durch die Krankenkasse

Ob Ihre Krankenkasse oder Krankenversicherung die Kosten für die Behandlung übernimmt, darüber können wir keine Auskunft geben.
Diese Frage können Sie nur selbst mit Ihrer Kasse klären.

Aber auch wenn Ihre Kasse sich nicht an den Kosten beteiligt, sollten Sie sich fragen, ob die Erhaltung bzw. die Wiederherstellung Ihrer Gesundheit und Ihrer Lebensfreude es Ihnen nicht wert ist, die Kosten dafür auch selbst zu tragen.

 
© 2013 Hypnomedia Institut für Hypnose | Rudolf Diesel Str. 3 | 40822 Mettmann | Tel.: 02104 - 9524 - 35 | Fax: - 34 | Mail: mail@hypnomedia.de | Impressum | Kontakt




Kontakt

0 21 04 - 95 24 35
mail@hypnomedia.de

If you can read this, don't touch the following text fields.